• DE
  •  
     

    Wie entfernt man eine Beflockung?



    Ausschlaggebend welche Methode angewandt wird ist, aus welchem Material der Untergrund besteht.


    Sandstrahlen
    Möglich bei harten bzw. festen Untergründen. Zu beachten gilt, dass bei dünnwandigen Teilen  durch diese Methode ein Loch entstehen könnte.


    Beflammen
    Möglich bei harten bzw. festen Untergründen. Hier wird mit einer Flamme die Oberfläche einfach Abgebrand. Der Flock, und auch der Klebstoff, wird durch diese Methode nicht vollständig entfernt, sondern nur verschmort (Bitte beachten Sie die Sicherheitsbestimmung).

    Lösemittel

    Dies ist möglich bei z.B. beflockten Holzteilen. Bewährt hat sich bei uns ein Terpentinersatz. Die gesamte Oberfläche muss damit gedrängt werden. Einige Zeit einwirken lassen. Und danach kann der Flock mit dem Klebstoff abgezogen werden.


    Das entfernen der Flockschicht von einem weichen Untergrund wie z.B. Schaumstoff ist nicht möglich.


    © Diese Anleitung wurde mit bestem Wissen und Gewissen erstellt und ist geistiges Eigentum der Firma Schuster Beflockungstechnik GmbH & Co.KG mit Sitz in Burgebrach. Dennoch stellt diese weder Zusicherungen noch erhebt sie den Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben ohne Gewähr.