• DE
  •  
     

    Metall- und Kunststoffkonfektion



    Handarbeit ist unersetzlich, auch in Deutschland

    In der Produktionswelt dominieren heute die Maschinen: Die Fertigung von Großserien, Kleinserien und Einzelstücken erfolgt auf Knopfdruck – Millionen von produzierten Einzelteilen lassen sich nur mit einem hohen Automatisierungsgrad erreichen. Doch was passiert, wenn Maschinen für individuelle Kundenwünsche unrentabel sind?

    Kommt Automatisierung an ihre Grenzen, bringen wir bei SCHUSTER Handarbeit ins Spiel. Dadurch können wir schnell und flexibel auf besondere Kundenwünsche reagieren. So spielt bei SCHUSTER jeder einzelne Mitarbeiter auch in einer Welt modernster Anlagentechnik noch eine zentrale Rolle. Denn die Basis für hochqualitative Produkte ist das Know-how erfahrener und motivierter Mitarbeiter, die ihr Handwerk verstehen. Die von SCHUSTER per Hand konfektionierten Teile sind mittlerweile unersetzlich geworden – und werden von unseren Kunden ganz besonders hoch geschätzt.

    Durch flexible Arbeitszeitmodelle kombiniert SCHUSTER optimal den Maschinen- und Kapitaleinsatz und sichert so langfristig die Arbeitsplätze aller Mitarbeiter – von denen jeder einzelne für das Familien-Unternehmen unverzichtbar ist.